Jena, 13th April 1916

Max Reger to Wilhelm Graf, N. Simrock

Object type
Letter
Date
13th April 1916 (source)
Sent location
Jena
Source location
DE,
Karlsruhe,
Max-Reger-Institut/Elsa-Reger-Stiftung,
Ep. Ms. 2477

Senders
  • Max Reger

Incipit
Sehr geehrter Herr!
Anbei sende ich Ihnen in eingeschriebener Rolle die Abzüge […]

Regesta
übersendet die korrigierten langsamen Sätze aus Brahms’ Sinfonien sowie die Abzüge op. 135b, in dem substanzielle Eingriffe vorgenommen worden sind, aber nur wenig Neustich erforderlich ist; erbittet neuen Abzug • bittet um Sendung von 6 Exemplaren der Träume am Kamin sofort nach Erscheinen nach Krefeld für Willi Jinkertz
Remarks

gelocht


Publications

Max Reger, Briefe an den Verlag N. Simrock, hrsg. von Susanne Popp, Stuttgart 2005 (= Schriftenreihe des Max-Reger-Instituts, Bd. XVIII), S. 329, 331

1.

JENA (Thür.)
Beethovenstraße 2.

Sehr geehrter Herr!
Anbei sende ich Ihnen in eingeschriebener Rolle die Abzüge der 4 langsamen Sätze (d.h. 5) aus Brahms 4 Symphonien [RWV Brahms-B4]; es fehlt nicht viel – also ist neuer Abzug an mich nicht nötig! Manuskript, das Ihnen gehört liegt anbei.
Dann sind in der Rolle die Abzüge von op135b. In diesem Werke hab’ ich große Änderungen gemacht; es ist um 4 Seiten kürzer geworden! Seite 8 unten muß im letzten Takt eine Änderung gemacht werden (wie aufgeklebt!) Dann fällt eine ganze Seite aus. Seite 13 (früher 14) muß das ganze 3. System umgestochen werden! Es sind da 2 Sachen aufgeklebt! Dann fallen 2 Seiten weg! Seite 14 (früher 17) muß unten wiederum geändert werden; es ist aufgeklebt! Da fällt wieder eine Seite weg! Bitte, lassen Sie diese Fehler alle baldigst ändern; wenn die Fehler alle verbessert sind, dann erbitte ich mir noch einen Abzug von dem Werk u. zugleich einen exemplar mäßigen Abzug von den verbesserten Platten! Bitte dringendst darum, daß ich die alten, jetzt an Sie abgesandten Abzüge wieder zurückerhalte.
Sehr dankbar wäre ich Ihnen, wenn Sie mir den neuen Abzug u. den neuen exemplarmäßigen Abzug nebst den alten Abzügen baldmöglichst senden könnten! – Ich hab Ihnen seit 5 Tagen mehrere Sachen – Postkarten, Drucksachen gesandt, bin leider ohne Antwort von Ihnen geblieben. Haben Sie meine Postkarte nicht erhalten, auf der ich Sie bat, 6 Exemplare von den neuen Klavierstücken „Träume am Kamin“ op143a zu senden an F. Schuckert’s Musikalienhandlung, (Otto Rettke) Crefeld (Rheinland) Rheinstraße? Sie möchten dazu schreiben: „Durch Herrn Jinkertz bestellt!“
Bitte, haben Sie die Freundlichkeit, mir diesen Brief baldigst u. genauestens zu beantworten.

Mit besten Grüßen – auch an Herrn Regierungsrath –
Ihr ergebenster
alter
Reger

Object reference

Max Reger to Wilhelm Graf, N. Simrock, Jena, 13th April 1916, in: Reger-Werkausgabe, www.reger-werkausgabe.de/mri_postObj_01003354.html, last check: 13th July 2024.

Information

This is an object entry from the RWA encyclopaedia. Links and references to other objects within the encyclopaedia are currently not all active. These will be successively activated.