Jena, 1st March 1916

Max Reger to Karl Straube

Object type
Postcard
Date
1st March 1916 (source)
Sent location
Jena
Source location
missing

Only known from: Transcript, Max-Reger-Institut/Elsa-Reger-Stiftung, Karlsruhe | Ep. As. 2798


Senders
  • Max Reger
Recipients

Incipit
Lieber Carl!
Es war doch fein, dass wir uns gestern gestern Abend getroffen […]

Regesta
hat E. am Abend davor getroffen • arbeitet an [1.] Korrekturabzügen von Phantasie und Fuge d-Moll op. 135b: »Ein neues großes Orgelwerk! Ich hoffe sehr, Dir dasselbe im April dann geben zu können gedruckt. Es hat 20 Druckseiten Umfang.« • reist nach Nürnberg
Remarks

Publications

Reger-Studien 8. Max Reger und die Musikstadt Leipzig. Kongressbericht Leipzig 2008, hrsg. von Susanne Popp u. Jürgen Schaarwächter, Stuttgart 2010 (= Schriftenreihe des Max-Reger-Instituts, Bd. XXI), S. 133

Max Reger, Briefe an Karl Straube, hrsg. von Susanne Popp, Bonn 1986 (= Veröffentlichungen des Max-Reger-Instituts, Bd. 10), S. 257

1.

Jena, Beethovenstr. 2.

Lieber Carl!
Es war doch fein, daß wir uns gestern Abend getroffen haben! Ich sehe soeben die Korrekturbogen durch von meinem op135b: Phantasie und Fuge (d moll) für Orgel! Ein neues großes Orgelwerk! Ich hoffe sehr, Dir dasselbe im April dann geben zu können gedruckt. Es hat 20 Druckseiten Umfang.

Beste Grüße von Haus zu Haus. Ich reise eben nach Nürnberg.
Dein alter Reger.

Object reference

Max Reger to Karl Straube, Jena, 1st March 1916, in: Reger-Werkausgabe, www.reger-werkausgabe.de/mri_postObj_01006788.html, last check: 21st July 2024.

Information

This is an object entry from the RWA encyclopaedia. Links and references to other objects within the encyclopaedia are currently not all active. These will be successively activated.