Frühlingsblick

Category
Text template
First edition

Used in
  • Frühlingsblick op. 39 No. 3
    Used as a template by Max Reger:

    Copy shown in RWA: DE, Karlsruhe, Max-Reger-Institut/Elsa-Reger-Stiftung.


Annotations

Note: Vorlage unbekannt. Eventuell verwendete Reger für seine Lenau-Vertonungen eine der zahlreichen späteren Auflagen. Für die RWA zu Vergleichszwecken herangezogen wurde die (nicht gezählte) Auflage aus dem Jahr 1874. Vgl. auch Nikolaus Lenau, Werke und Briefe, Historisch-kritische Gesamtausgabe, hrsg. im Auftrag der Internationalen Lenau-Gesellschaft von Helmut Brandt u. a., Bd. 1: Gedichte bis 1834, hrsg. von Herbert Zeman und Michael Ritter in Zusammenarbeit mit Wolfgang Neuber und Xavier Vicat, Wien 1995, S. 315 (Titel: “Frühlingsblicke”). – Die Ausgabe von 1874 unterscheidet sich gegenüber dieser Gesamtausgabe auf Wortebene in zwei Fällen: “dunkeln” statt “dunklen” (Strophe 1) sowie “ein süßes Hoffen” statt “sein süßes Hoffen” (Strophe 4).


Object reference

: Frühlingsblick, in: Reger-Werkausgabe, www.reger-werkausgabe.de/mri_txtTempl_0067.html, last check: 20th June 2024.

Information

This is an object entry from the RWA encyclopaedia. Links and references to other objects within the encyclopaedia are currently not all active. These will be successively activated.