Meiningen, 15th November 1914

Max Reger to Hans von Ohlendorff

Object type
Letter
Date
15th November 1914 (source)
Sent location
Meiningen
Source location
DE,
Karlsruhe,
Max-Reger-Institut/Elsa-Reger-Stiftung,
Ep. Ms. 1290

Senders
  • Max Reger
Recipients

Incipit
Lieber Hansl!
Ich gebe Dir nachstehend eine Liste meiner neuen Sachen : a) bei […]

Regesta
listet seine Novitäten opp. 132, 134, 133, 140, 136, 138a [später 138], 132a, 137, 131a, 131b, 131c sowie Liedorchestrierungen [Brahms-B3, Grieg-B1 und Wolf-B7] auf, die bereits erschienen, in Druck oder vollendet sind • arbeitet jetzt am Requiem [WoO V/9], an Bearbeitung von Brahms-Symphoniesätzen für Klavier [Brahms-B4], Orchestrierung von Schumann-Liedern [Schumann-B4] sowie Orchestrierung des cis-Moll-Präludium und Fuge von Bach [Bach-B11] • ist besorgt um die entlassenen Musiker der Meininger Hofkapelle, um deren Unterstützung er sich nach Kräften bemüht
Remarks
Referenced works

Publications

Max Reger, Briefe zwischen der Arbeit. Neue Folge, hrsg. von Ottmar Schreiber, Bonn 1973 (= Veröffentlichungen des Max-Reger-Instituts, Bd. 6), S. 218f.

1.

Lieber Hansl!
Ich gebe Dir nachstehend eine Liste meiner neuen Sachen: a) bei Simrock erscheint jetzt mein 1) op. 132 Variationen und Fuge über ein Thema von Mozart, 2) op. 134 Variationen und Fuge für das Pianoforte zu 2 Händen über ein Thema von Telemann. Bei Simrock erscheint in ½ Jahr – schon gestochen – mein op. 133 Quartett (amoll) für Violine, Bratsche, Violoncello und Pianoforte; bei Simrock erscheint am 1. Januar 1915 mein op. 140 „Eine vaterländische Ouverture“ für großes Orchester; bei Simrock erscheint in ¼ Jahr mein op. 135a(a) 30 kleine Choralvorspiele für Orgel; bei Simrock erscheint in ½ Jahr mein op. 136 „Hymnus an die Liebe“ für Bariton mit Orchester – auch für Singstimme (Bariton) mit Klavierbegleitung; bei Simrock erscheint in ¾ Jahren mein op. 132a Variationen und Fuge für 2 Pianoforte über ein Thema von Mozart. All diese Sachen sind längst in den Händen des Verlegers.
Bei C.F. Peters ist soeben erschienen mein op. 137: 12 geistliche Lieder für eine Singstimme mit Klavier resp. Orgelbegleitung. Soeben erscheinen bei Peters auch einige Lieder von H. Wolf [RWV Wolf-B7], Brahms [RWV Brahms-B2], E. Grieg [RWV Grieg-B1], die ich für Orchester instrumentiert habe. Außerdem sind bei Simrock soeben erschienen:
op. 131a Sachen für die Solovioline
op. 131b Duette für 2 Violinen
Außerdem habe ich fertig: 3 Suiten für Violoncello solo op. 131e, die auch balde in Stich gehen!
Jetzt arbeite ich an einem „Requiem“ (lateinischer Text) für Solo, Chor, Orchester und Orgel [WoO V/9], bearbeite außerdem die langsamen Sätze aus den 4 Brahms’schen Symphonien für Klavier 2 händig [RWV Brahms-B4] und instrumentiere 4 R. Schumann’schen Lieder [RWV Schumann-B4]. Wenn ich mit diesen Liedern fertig bin, werde ich Cis moll Präludium und Fuge aus dem wohltemperierten Klavier von Bach I Theil [RWV Bach-B11] instrumentieren. Du siehst, ich arbeite.
Nun eine andere Sache: Du hattest mir gesagt, Du wolltest mir alle Weihnachten Geld senden für arme Musiker. Ich ernähre jetzt z.B. die nicht festangestellten Musiker der Meininger Hofkapelle, die der Herzog von Meiningen sofort bei Kriegsausbruch entlassen hat; einige haben Stellung gekriegt – kurzum ich habe in den Thüringischen Nestern Kirchenconcerte gegeben, selbst Orgel gespielt für diesen Zweck! Wenn Du nur 100 M mir für die armen Leute geben könntest, so wäre ich Dir sehr, sehr dankbar. Ich habe z.B. vom Prinzen Max von Baden ein goldenes Cigarettenetui geschenkt bekommen – das hab’ ich einschmelzen lassen und den Erlös von 145 M den armen entlassenen stellungslosen Musikern gegeben.
Ich verreise noch heute, komme also nächsten Sonnabend 21. Nov. nachmittags 2½ Uhr wieder heim! Also: wenn Du 100 M mir senden könntest für die armen Musiker, so wäre ich Dir sehr dankbar. Ich bettle alle Welt an!
Nun schönste Grüße; am 5. Februar (5.) dirigiere ich in Berlin – Hofopernhaus – op. 132 und op. 140.

Herzlichste Grüße
Dein alter
Reger.

Meiningen, Marienstraße 61
Thüringen, 15. Nov. 1914.

Object reference

Max Reger to Hans von Ohlendorff, Meiningen, 15th November 1914, in: Reger-Werkausgabe, www.reger-werkausgabe.de/mri_postObj_01001349.html, last check: 13th April 2024.

Information

This is an object entry from the RWA encyclopaedia. Links and references to other objects within the encyclopaedia are currently not all active. These will be successively activated.