Weiden, 17th August 1901

Max Reger to Alexander Wilhelm Gottschalg, Urania

Object type
Letter
Date
17th August 1901 (source)
Sent location
Weiden
Source location
DE,
Berlin,
Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz,
Musikabteilung,
N.Mus.ep. 2578

Senders
  • Max Reger

Incipit
Sehr geehrter Herr Professor!
Die Karte von Brand werden Sie wohl erhalten haben! […]

Regesta
bekundet, sich über Treffen in Nördlingen gefreut zu haben • erklärt sich bereit, für Leuckart ein Orgelwerk zu komponieren [Orgelsonate op. 60], unter den Bedingungen, an keinen Abgabetermin gebunden zu sein und 15 Mark pro Druckseite zu erhalten • teilt seine neue Adresse in München mit • hofft, dem E. Anfang Oktober die dann bei Peters erschienenen Zwölf Stücke op. 59 zusenden zu können
Remarks

das für den Verlag Leuckart geschriebene Werk war die Orgelsonate op. 60, die Reger schließlich im Dezember 1901 komponierte


Publications

1.

Weiden, Allee 22, Oberpfalz,
17. Aug. 1901.

2.

Sehr geehrter Herr Professor!
Die Karte von Brand werden Sie wohl erhalten haben! Nachdem ich nun von meiner kleinen Tour zurückgekehrt bin, ist es mein Erstes: Sind Sie gut nach Weimar zurückgekommen? Hoffentlich war die Reise nicht zu anstrengend für Sie. Sie sprachen in Nördlingen, wo es mich so sehr gefreut hat, Sie zu treffen, davon, daß Herr Leuckhard gerne ein Orgelwerk von mir haben möchte. Nun; ich bin bereit Herrn Leuckardt eines zu liefern. Doch möchte mir Herr Leuckhardt keinen bestimmten Termin zur Einlieferung des Manuskriptes festsetzen; das Honorar schlage ich vor als 15 M pro Druckseite, welcher Betrag Ihnen u. auch wohl Herrn Leuckhardt in anbetracht dessen, daß ich ihm nur Gutes liefern werde doch nur als bescheiden erscheinen wird.
Ich bitte Sie herzlichst, nun an Herrn Leuckhardt zu schreiben u mir nach Eingang seiner Nachricht an Sie über die Sache baldmöglichst schreiben zu wollen. Also schreiben Sie bitte an Herrn Leuckhardt!

Sodann bitte vom folgenden freundl. Notiz zu nehmen: Meine ständige Adresse ist vom 3. September a.c. an:
München, Wörthstraße 35 I.
Bitte mir also vom 3. Sept. ab alle Sendungen nach dieser neuen Adresse zukommen zu lassen!
In der ersten Zeit des Monats Oktober hoffe ich Ihnen ein neues Orgelwerk op 59 Zwölf Stücke für die Orgel, welches opus bei C.F. Peters erscheinen wird, zusenden zu können.
Damit kein Brief von Ihnen an mich verloren geht, bitte ich von 1.–3. Sept. nicht an mich schreiben oder zu senden; also entweder vorm 1. Sept. nach Weiden – oder nach dem 3. September nach München, Wörthstraße 35 I.

Nun nochmals besten Dank im Voraus für Ihre freundliche Vermittlung betreffs Herrn Leuckhardt, u. die besten Empfehlungen meiner Eltern
Ihr
mit besten Grüßen
stets dankbarst ergebenster
Max Reger.

Es hat sich eine Unmasse von Correspondenz angesammelt, die eben schleunigst erledigt werden muß!
Also: beste Grüße, u ich habe mich so sehr gefreut, Sie in Nördlingen zu treffen! Beste Wünsche für Ihre Gesundheit.

Object reference

Max Reger to Alexander Wilhelm Gottschalg, Urania, Weiden, 17th August 1901, in: Reger-Werkausgabe, www.reger-werkausgabe.de/mri_postObj_01006544.html, last check: 20th May 2024.

Information

This is an object entry from the RWA encyclopaedia. Links and references to other objects within the encyclopaedia are currently not all active. These will be successively activated.