Meiningen, 5th September 1914

Max Reger to Fritz Stein

Object type
Postcard
Date
5th September 1914 (source)
Sent location
Meiningen
Source location
privately owned

Senders
  • Max Reger
Recipients
Herrn
Prof Dr Fritz Stein
Jena Thüringen
oberer Philosophenweg 12

Incipit
M. L!
Die Choralvorspiele sind noch lange nicht fertig. Ich habe unterdessen […]

Regesta
»Die Choralvorspiele sind noch lange nicht fertig«, werden »furchtbar einfach« • hat geistliche Lieder für Singstimme und für Chor geschrieben, außerdem Hymnus der Liebe, letzteren dem E. gewidmet
Remarks

Publications

Max Reger, Briefe an Fritz Stein, hrsg. von Susanne Popp, Bonn 1982 (= Veröffentlichungen des Max-Reger-Instituts, Bd. 8), S. 186

1.

M.L! Die Choralvorspiele [op. 135a] sind noch lange nicht fertig. Ich habe unterdessen 12 geistliche Lieder mit Klavierbegleitung [op. 137] u. 8 geistliche Gesänge für Chor a capella [op. 138] geschrieben. Außerdem „Hymnus der Liebe“ für Bariton u. Orchester, op 136, welch letzteres Opus ich mir erlaubt habe mit der Überschrift zu versehen: Fritz u. Grethel Stein zur Erinnerung an Meran 1914.“ Daß Du so gute Nachrichten von Heidelberg u. Friedel hast, ist sehr schön. Bei mir sieht’s nicht allzu schön aus. Lies meinen letzten Brief!
Die neuen Choralvorspiele [op. 135a] werden furchtbar einfach; „Kinderschule“.

Beste schönste Grüße von
Haus zu Haus
Dein
alter
Reger

Meiningen, Marienstr. 6 I
5. September 1914.

Object reference

Max Reger to Fritz Stein, Meiningen, 5th September 1914, in: Reger-Werkausgabe, www.reger-werkausgabe.de/mri_postObj_01008997.html, last check: 13th April 2024.

Information

This is an object entry from the RWA encyclopaedia. Links and references to other objects within the encyclopaedia are currently not all active. These will be successively activated.