Weiden, 13th December 1899

Max Reger to Alexander Wilhelm Gottschalg, Urania

Object type
Postcard
Date
13th December 1899 (postmark)
Sent location
Weiden
Source location
privately owned

Senders
  • Max Reger
Recipients
Herrn Prof. A. W. Gottschalg
Großherzogl. Sächs. Hoforganist
Weimar
Thüringen

Incipit
Hochgeehrter Herr Professor!
Gestatte mir, Ihnen meine soeben erschienenen […]

Regesta
übersendet den Druck der Acht [ausgewählten] Volkslieder [WoO VI/11] und bittet um Besprechung in der Zeitschrift Urania • klagt darüber, dass seine Volkslieder nicht aufgeführt würden: »Ein Elend! Immer zu schwer!« • dankt im Voraus für sechs Exemplare der Nr. 1 der Urania
Remarks

Publications

Der junge Reger. Briefe und Dokumente vor 1900, hrsg. von Susanne Popp, Wiesbaden 2000 (= Schriftenreihe des Max-Reger-Instituts, Bd. XV), S. 482

1.

Weiden, 13. Dez. 1899.

2.

Hochgeehrter Herr Professor! Gestatte mir, Ihnen meine soeben erschienenen 8 Volkslieder [WoO VI/11] für gem. Chor zu senden u. Sie ergebenst um Besprechung in Urania u. Neue Zeitschrift für Musik zu bitten. Orgelsonate [op. 33] muß nun auch baldigst kommen! Nun haben die Deutschen Chorvereine je 14 Volkslieder für Männer- u. gemischten Chor [WoO VI/6, VI/7, VI/10 und VI/11] — aber aufgeführt wird nichts. Ein Elend! Immer zu schwer! Ich möchte wissen, was an den Volksliedern zu so schwer ist! Ich habe die schwersten [WoO VI/6] hier gemacht mit lauter ungeübten Sängern. Sollten da unsere Dirigenten nicht zu faul sein!
Heute ist wieder „Posttag“, d.h. den ganzen Tag Correspondenz etc. erledigen! Auf No 1 der Urania freue ich mich schon sehr; u. spreche Ihnen jetzt schon verbindlichsten Dank für die 6 Exemplare aus.
Mit herzlichstem Dank u.
besten Grüßen
Ihr mit vorzüglichster
Hochachtung
ergebenster
Max Reger.

Object reference

Max Reger to Alexander Wilhelm Gottschalg, Urania, Weiden, 13th December 1899, in: Reger-Werkausgabe, www.reger-werkausgabe.de/mri_postObj_01006542.html, last check: 20th June 2024.

Information

This is an object entry from the RWA encyclopaedia. Links and references to other objects within the encyclopaedia are currently not all active. These will be successively activated.